"Darüber"

Bronze - mit dem Wachsausschmelzverfahren ausgeführt Höhe bronze 110 cm. mit Basis Breite 116 cm. Tiefe 40 cm. Jahr 2014

Statue erstellt in einer Spiralform,mit einer ursprünglichen Metallegierung , die zu einem Teil aus Bronze und einem Teil aus Stahl amalgamiert; die Gesamtansicht schafft eine futuristische Wirkung, wickelt unsere Sinne in eine flight Transport in Richtung der unwirklich, der Traum. Behalten als Gegenstand der Inspiration die weibliche Figur die für ihn symbolisiert Harmonie und Geheimnis, diese Kunstwerk ist gemacht mit der Idee bewahren dem Gesicht die Hände und die Füße in natürlicher klassischen Form,, während des Körpers, unter Beibehaltung der Struktur seines Volumens, Es wird durch eine Doppelhelix gebildet, der auf sich selbst die Schaffung einer Spirale aufgeschraubt ist, so gibt uns ein visuelles Spiel von Bewegung und Leichtigkeit.

Carmen De Guarda

"Angabe"



Suggestiv, ist die Vision dieser Arbeit, Es versetzt uns in den kollektiven Wunsch zu fliegen: durch drei einfache Stahlrohre unterstützt, und die gleiche Figur auf dem Boden den Schatten zeichnen, Es scheint ohne Grenzen in den Weltraum zu fliegen. Das Ausgangsmaterial löst sich, dann wieder erscheint in die gewünschte Form von dem Künstler modelliert, weiterhin in der Land der Träume, Ideen, die das Potenzial umschließt dass alles möglich erreichbar ist. Piaia das realisiert alles mit Begeisterung, demonstriert es durch diese seine Assurfivo: Stil,dass unter Beibehaltung die Wurzeln in der Vergangenheit, Er ist mit Innovation in die Zukunft projiziert, Er sieht dass Geburt von dieser Kunstfiguren jemals zuvor erstellt!

Carmen De Guarda
Inizio Schermata Su Schermata Giù Fondo Pagina Auto Scroll Stop Scroll